Verein Kurse Postendienst Blutspenden Samaritercheques Links

Zeitungsbericht HV Samariter Lutzenberg 2016

Medienmitteilung
Datum: 02.03.2016
Autor: Nicole Bischof, Aktuarin Samariterverein Lutzenberg/
Wienacht
Kontakt: coffeeshop32@gmx.ch

Kürzlich fand die 45. Hauptversammlung des Samaritervereins Lutzenberg/Wienacht statt. Man traf sich in guter Stimmung im Rest.Hohe Lust zu einem feinen Imbiss und anschliessender Versammlung. Präsidentin Cony Künzler eröffnete die Hauptversammlung mit der Begrüssung aller Mitglieder, der Ehrenmitglieder und dem neuen Vereinsmitglied Rebeka Brand. Mit Spannung wurde ihrem interessanten Jahresrückblick gelauscht, der mit einem kleinen Auszug aus dem Vereinsjahr begann. Viele Übungsstunden in der Gemeinde und mit der Feuerwehr wurden geleistet und auch die vielen Postendienste bis nach Walzenhausen wurden erwähnt. Nebst der vielen Arbeit kam aber auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Der Vereinsausflug führte die Mitglieder 2015 ins Naturschutzgebiet Hudelmoos im Thurgau. Die Präsidentin erwähnte in ihrem diesjährigen Bericht aber auch die vielen Einsätze anderer Samariter, Hilfsdienste, Sanitäter und Freiwillige, die in diversen Katastrophenfällen und in der Flüchtlingskrise ihre Arbeit im Sinne der Hilfsbereitschaft geleistet haben.

Die Jahresrechnung des Vereins wurde vorgelegt und gleich auch das Budget für das kommende Jahr vorgestellt und einstimmig angenommen. Das Jahresprogramm wurde vorgestellt und auch dieses Jahr scheinen interessante und vor allem lehrreiche Übungen auf die Vereinsmitglieder zu warten.

Zum Rücktritt von Desirée Kahl aus dem Vorstand stand eine Neuwahl an. Einstimmig zur Beisitzerin in den Vorstand wurde Erika Magro gewählt. Die restlichen Vorstandsmitglieder stellten sich nochmals zur Wahl und wurden einstimmig für ein weiteres Jahr gewählt. Bianca Züst wurde nebst ihrem Amt als Vizepräsidentin noch als neue Technische Leiterin gewählt. Die Ehrungen wurden dann auch gleich von ihr übernommen. Für 10 Jahre Vorstandstätigkeit konnte Bianca Züst der Präsidentin Cony Künzler einen Blumenstrauss überreichen.
Desirée Kahl durfte für 10 Jahre Vereinsmitgliedschaft und zum Rücktritt aus dem Vorstand ebenfalls ein Präsent von Bianca Züst in Empfang nehmen. Dazu gab es noch für diverse Mitglieder kleine Geschenke zur Präsenz bei den Übungen.

Der diesjährige Beitrag aus der Kasse an eine wohltätige und/oder gemeinnützige Organisation ging dieses Jahr an den Aphasikerchor Ostschweiz.

Nach ein paar Mitteilungen über bevorstehende Kurse und Tagungen wurde die Sitzung durch die Präsidentin mit einem Dank an alle Mitglieder für ihren Einsatz, und natürlich auch mit einem Dank an die Gemeinde für die zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten und an die Passivmitglieder für ihre Unterstützung, beendet.





Nicole Bischof
SV Lutzenberg/Wienacht